Annaberger Annalen über Litauen und deutsch-litauische Beziehungen
herausgegen von Arthur Hermann, Annemarie Lepa und Dr. Christina Nikolajew im Auftrag der Litauischen Sektion des Baltischen Christlichen Bundes und des Litauischen Kulturinstituts, ist die einzige deutschsprachige Fachzeitschrift über Litauen und deutsch-litauische Beziehungen. Sie erscheint seit 1993 und bringt wissenschaftliche und informative Beiträge zum deutsch-litauischen Verhältnis in Geschichte und Gegenwart und zur Kultur Litauens. Mehr zur Geschichte der "Annaberger Annalen"…


Die aktuelle gedruckte Ausgabe Nr. 21, 2013 kostet 23 EUR. Das Jahrbuch kann bezogen werden über:

Arthur Hermann
C.M.v.Weberstr. 14
69245 Bammental
Tel.: 06223-40594
E-Post: redaktion(AT)annaberger-annalen.de


Die Veröffentlichung des elektronischen Archivs der bis 2006 erschienener Ausgaben der Annaberger Annalen auf einer CD-ROM wurde durch Förderung der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Wilna ermöglicht.
Die elektronische Veröffentlichung im Internet erfolgt mit einer Verzögerung von etwa einem halben Jahr. Die jeweils aktuelle Ausgabe kann in gedruckter Fassung über die obengenannte Adresse bezogen werden. Auch ältere Ausgaben sind zum Teil noch lieferbar.
Alle Ausgaben werden nach dem Erscheinen mit einer Verzögerung von etwa einem halben Jahr auf dieser Seite als PDF-Dateien kostenlos bereitgestellt. Um die gewünschten Artikel zu finden, wählen Sie bitte links den Jahrgang und dann im Inhaltsverzeichnis die gewünschten Beiträge aus.